News veröffentlichen
19.01.2021 ProjektePflegeBöblingen

Projekt Neubau Flugfeldklinikum: Der Doppelgänger ist schon fertig

Mit Investitionen von rund 570 Mio. Euro will der der Landkreis Böblingen mit den Kreiskliniken Böblingen seine Patientenversorgung fit für die Zukunft machen.

Anzeige
Mit Investitionen von rund 570 Mio. Euro will der der Landkreis Böblingen mit den Kreiskliniken Böblingen seine Patientenversorgung fit für die Zukunft machen. Eine neue Klinik soll die...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Grundsteinlegung in Grömitz OT Cismar: IMMAC errichtet Seniorenpflegeheim mit 100 Bet...

Im April 2021 fiel der Spatenstich, am Donnerstag, dem 1. Juli 2021 fand nun die offiziell... Mehr lesen

1.000 neue Pflegeplätze für Deutschland – Cureus startet im 2. Quartal Bau...

- Von April bis Juni 2021 starteten 8 Bauprojekte in verschiedenen Bundesländern - E... Mehr lesen

Eröffnung in Aichhalden: Carestone übergibt neues Seniorenzentrum an MENetatis

- Neues Seniorenzentrum setzt hohen Standard in Baden-Württemberg. - Das Geb... Mehr lesen

Bexbach: Carestone übergibt Pflegezentrum in zentraler Lage an Betreiber MENetatis

- Carestone übergibt Pflegezentrum auf 4.130 qm großem Gelände der ehemali... Mehr lesen

Fertigstellung in Magdeburg: Carestone übergibt „Pflegezentrum am Moritzplatz...

- Carestone stellt das neue „Pflegezentrum am Moritzplatz“ mit einer Brutto-Gr... Mehr lesen

Carestone: Senioren-Residenz in Limbach-Oberfrohna mit 154 Einheiten an den Betreiber Allo...

- Carestone stellt Pflegezentrum mit einer Brutto-Grundfläche von gut 9.000 qm im s... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.