News veröffentlichen
11.01.2019 MärkteSonstigesStuttgart

Rekordjahr auf dem Stuttgarter Immobilien-Investmentmarkt 2018

Auf dem Stuttgarter Immobilien-Investmentmarkt wurde noch nie so viel investiert wie im letzten Jahr. Mit einem grandiosen Endspurt konnten im 4. Quartal rund 910 Millionen Euro verzeichnet werden, sodass 2018 ein Rekordumsatz von 2,34 Milliarden Euro erzielt wurde. Nachdem das Transaktionsvolumen von 2017 schon in den ersten drei Quartalen 2018 übertroffen wurde, war die Höhe des Investmentumsatzes nicht unerwartet. Zum Vergleich: Im Vorjahr betrug das Transaktionsvolumen ca. 1,42 Milliarden Euro. Das sind die Ergebnisse der Erhebungen von E & G Real Estate für den Investmentmarkt Stuttgart.

11.01.2019

label
Anzeige
„Gründe für das hohe Transaktionsvolumen sind neben dem Verkauf des „SI-Zentrums“ in Möhringen und der „Alten Bahndirektion„ in der Innenstadt im ersten Ha...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Möblierter Wohnungsmarkt Q3 2019: Weiterhin starke Nachfrage von Fachkräften nac...

• Münchner Arbeitsmarkt hält Nachfrage nach möblierten Wohnungen hoch ... Mehr lesen

Savills Impacts 2019: Disruption im Fokus

Renditen auf dem globalen Büroimmobilienmarkt sinken auf Tiefstände Mehr lesen

1. Immobiliengespräch Braunschweig Wolfsburg

Vom Boom der Immobilienwirtschaft in Deutschland profitieren auch die Städte Braunsch... Mehr lesen

Europäische Immobilienmärkte: Entschleunigung der Renditekompression paart sich ...

• Die Anzahl der Märkte ist mit einer Renditekompression rückläufig. D... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.