Schmutzgrenze für aktive unternehmerische Bewirtschaftung wird von 5,0 auf 10,0 Prozent angehoben.

TOP News

'''Dramatische Lage im Wohnungsbau - was jetzt zu tun ist''', ein Appell von: Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA, B...

Heute hat der Deutsche Bundestag das Jahressteuergesetz 2022 verabschiedet. Es enthält wichtige Signale für die Immobilienbesteuerung. So sollen die s...

Wieder droht Chaos beim Bundesprogramm für Effiziente Gebäude (BEG). Die KfW plant das für die Antragsstellung notwendig BEG-Prüftool zwei W...

Heute wird in erster Lesung im Bundestag über die sog. Gas- und Wärmepreisbremse beraten. Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf am 25. November 202...

„Jetzt zügigst vom Ankündigungs- in den Umsetzungsmodus wechseln“ „Jetzt zügigst vom Ankündigungs- in den Umsetzungsmodus wechseln“

Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen fordert von Bundesbauministerin Klara Geywitz und den Landesministerinnen und Landesministern d...

Der Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, ZIA, sieht in den jetzt bekannt gewordenen Plänen für die Gaspreisbremse klare Benachteiligungen f...

- Bedarf und Zielsetzung einer Reaktivierung des Vorkaufsrechts sind fragwürdig - Fehlende Präzisierung des Milieuschutzes führt zu Unsicherheit...

'''Fakten. Fordern. Lösungen.''' Auf 100 Seiten gewähren die fast 200 Partner des Branchen-Zusammenschlusses einen Blick...