Anzeige

Kölner Architekturbüros kister scheithauer gross geht siegreich aus dem Wettbewerb um das Projekt INquartier in Ingolstadt hervor. Die GERCHGROUP plant ein Quartier mit vielfältigen Nutzungen zu entwickeln. Kölner Architekturbüros kister scheithauer gross geht siegreich aus dem Wettbewerb um das Projekt INquartier in Ingolstadt hervor. Die GERCHGROUP plant ein Quartier mit vielfältigen Nutzungen zu entwickeln.

Wie gehen wir mit unserem Gebäudebestand in Zukunft um? Welche Materialen werden verbaut? Welchen Einfluss hat die Raumgestaltung auf unsere Lebenswelten? Wie gehen wir mit unserem Gebäudebestand in Zukunft um? Welche Materialen werden verbaut? Welchen Einfluss hat die Raumgestaltung auf unsere Lebenswelten?

Oliv Architekten setzen die Revitalisierung der Pacellistraße 8 im Münchner Kreuzviertel um. An prominenter Stelle in der Münchner Altstadt betreibt der Bayerische Kunstgewerbeverein ein Ladengeschäft und die Galerie f...

Covivio gibt Ergebnisse bekannt: HENN Architekten, München von Fachjury als Sieger des städtebaulichen Ideenwettbewerbs gekürt. Covivio gibt Ergebnisse bekannt: HENN Architekten, München von Fachjury als Sieger des städtebaulichen Ideenwettbewerbs gekürt.

Der Neubau soll höchste Nachhaltigkeitsstandards erfüllen und ein modernes, den Unternehmenswerten entsprechendes Arbeitsumfeld bieten. Der Neubau soll höchste Nachhaltigkeitsstandards erfüllen und ein modernes, den Unternehmenswerten entsprechendes Arbeitsumfeld bieten.

Trei plant 189 Miet- und Eigentumswohnungen Trei plant 189 Miet- und Eigentumswohnungen

Auf dem 3.400 Quadratmeter großen Grundstück in der Horexstraße, einer Konversionsfläche des ehemaligen Güterbahnhofs in Bad Homburg, entstand zunächst bis 2017 ein U-förmiges Bürogebäude mit ... Auf dem 3.400 Quadratmeter großen Grundstück in der Horexstraße, einer Konversionsfläche des ehemaligen Güterbahnhofs in Bad Homburg, entstand zunächst bis 2017 ein U-förmiges Bürogebäude mit ...

Münchner Bauträger und Projektentwickler gibt Überblick über Bau- und Vertriebsstatus seiner Projekte in der Corona-Krise Münchner Bauträger und Projektentwickler gibt Überblick über Bau- und Vertriebsstatus seiner Projekte in der Corona-Krise

Architektur- und Beratungsunternehmen CSMM errechnet seinen ökologischen Fussabdruck Architektur- und Beratungsunternehmen CSMM errechnet seinen ökologischen Fussabdruck

174 Einheiten im Kulturquadrat fertiggestellt und Großteils bezogen / Umsetzung nach dem Entwurf des renommierten Architekturbüro Spacial Solutions München, 03. März 2020. Die Logen N°1 und N°2 des Bautr...