Anzeige

Die Gateway Real Estate AG hat im ersten Quartal 2020 an sein positives Geschäftsjahr 2019 anknüpfen können. Die Gateway Real Estate AG hat im ersten Quartal 2020 an sein positives Geschäftsjahr 2019 anknüpfen können.

Das Vermarktungsvolumen im Geschäftsjahr 2019 erreicht rund EUR 1 Mrd. Das Vermarktungsvolumen im Geschäftsjahr 2019 erreicht rund EUR 1 Mrd.

Das Unternehmen setzt seinen dynamischen Wachstumskurs fort und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 voraussichtlich ein EBIT zwischen EUR 158 Mio. und EUR 160 Mio., welches deutlich über der ursprünglichen Unternehmensprogn...

Käufer des Projekts in der Revaler Straße 32 ist ein Joint Venture der Gateway Real Estate und der TOWNSCAPE - Gruppe. Käufer des Projekts in der Revaler Straße 32 ist ein Joint Venture der Gateway Real Estate und der TOWNSCAPE - Gruppe.

Brutto-Entwicklungsvolumen von mehr als 800 Mio. Euro Brutto-Entwicklungsvolumen von mehr als 800 Mio. Euro

Baubeginn ist in 2020 geplant Baubeginn ist in 2020 geplant

Das Unternehmen hat ein Bestandsportfolio aus 21 Gewerbe- und Einzelhandelsliegenschaften veräußert. Käufer des Portfolios ist ein Spezialfonds deutscher Versorgungswerke. Das Unternehmen hat ein Bestandsportfolio aus 21 Gewerbe- und Einzelhandelsliegenschaften veräußert. Käufer des Portfolios ist ein Spezialfonds deutscher Versorgungswerke.

Das Projektentwicklungsvolumen beläuft sich auf rund 47 Millionen Euro. Das Projektentwicklungsvolumen beläuft sich auf rund 47 Millionen Euro.

TOP News

Die Gateway Real Estate AG hat sich über ihr Tochterunternehmen Development Partner ein weiteres Leuchtturmprojekt gesichert. Auf einem rund 69.000 m² großen Grundstück werden die beiden Standorte Böblingen und ..... Die Gateway Real Estate AG hat sich über ihr Tochterunternehmen Development Partner ein weiteres Leuchtturmprojekt gesichert. Auf einem rund 69.000 m² großen Grundstück werden die beiden Standorte Böblingen und .....

Ausgabe neuer Aktien und Umplatzierung von Aktien des Hauptaktionärs Ausgabe neuer Aktien und Umplatzierung von Aktien des Hauptaktionärs