Anzeige
TOP News

Neue Mieterschutzverordnung verlängert die Mietpreisbremse in Hessen um weitere fünf Jahre und erweitert den Geltungsbereich drastisch Neue Mieterschutzverordnung verlängert die Mietpreisbremse in Hessen um weitere fünf Jahre und erweitert den Geltungsbereich drastisch

- Urteil vom 18. November - VIII ZR 266/ E4 - Der Bundesgerichtshof hat heute - unter teilweiser Aufgabe seiner bisherigen Rechtsprechung - entschieden, dass eine Mieterhöhung nach § 558 BGB nur auf der Basis der tats...

Berlin, 5. November 2015. Der Bundesgerichtshof hat am 4. November eine Verordnung des Landes Berlins gebilligt, mit der Mieterhöhungen in bestehenden Mietverhältnissen auf 15 Prozent begrenzt wurden.

Klargestellt ist jetzt, dass die Berliner Kappungsgrenzenverordnung auf einer verfassungsgemäßen Rechtsgrundlage im Bürgerlichen Gesetzbuch beruht, dass der dort vorgegebene gesetzliche Rahmen nicht überschritten wird u...

Berlin – Zu der heutigen Entscheidung des Bundesgerichtshofes (BGH, Az. VIII ZR 217/14) zur Wirksamkeit der Herabsetzung der Kappungsgrenze für Mieterhöhungen auf 15 Prozent erklärt der Präsident des Spitzenverband...

Mieterbund begrüßt Entscheidung des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs

Editorial „Große Schritte in die falsche Richtung“ über die immobilienwirtschaftlichen Aussagen des Koalitionsvertrages aus der kürzlich erschienenen Ausgabe 4/13 der Fachzeitschrift „IMMOBILIEN PROFESSIONA...

Frankfurt am Main, 13. Dezember 2013 – Die im Koalitionsvertrag zwischen der CDU/CSU und der SPD zur 18. Legislaturperiode vereinbarte Mietpreisbremse beinhaltet nach Aussage der RICS Deutschland erhebliche Risiken für die deutsc...

Wohnungspolitische und mietrechtliche Probleme erkannt – Lösungsansätze teilweise noch verbesserungsfähig

Berlin, 3. September 2013 - Auch in Gemeinden, in denen die Kappungsgrenze auf 15 Prozent abgesenkt worden ist, können bei einer Neuvermietung die Mieten weiterhin frei vereinbart werden. Die Kappungsgrenze gilt nur bei einer Erh...