Anzeige

Berlin, 13.05.2019 – Laut Medienberichten plant Bundesbauminister Horst Seehofer die steuerliche Vergünstigung der energetischen Sanierung im Umfang von ein bis zwei Milliarden Euro. „Diesen Vorstoß begrüße...

Berlin – Wohnen darf nicht zum Wahlkampfspielball werden. Das fordert der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW anlässlich seiner Jahrespressekonferenz in Berlin. "Die vom GdW vertretenen Wohnungsunternehmen haben ihre I...

Berlin, 26.02.2015 – Der Koalitionsausschuss hat sich am Dienstag auch mit der steuerlichen Abschreibung bei der energetischen Gebäudesanierung befasst und hierzu keine Einigung erzielt. Damit wird es weiterhin keine steuerlichen...

Berlin – Die Wohnungswirtschaft begrüßt die Pläne der Bundesregierung, die energetische Gebäudesanierung zukünftig stärker fördern zu wollen. Die Gebäudesanierungsprogramme der KfW sollen um 20...

• GdW-Argumente zum „Aktionsprogramm Klimaschutz 2020“ erschienen

„Mit dem Haushalt 2014 setzt die Bundesregierung keine Impulse oder positiven Signale für eine neue Wohnungs- und Energiepolitik“, kritisierte der Bundesdirektor des Deutschen Mieterbundes (DMB), Lukas Siebenkotten, anl...

Staatssekretär Florian Pronold beim ZIA

Anträge der Fraktionen Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag

Fragen der Wirtschaftlichkeit und der mietrechtlichen Rahmenbedingungen auf den Prüfstand

Berlin, 27.11.2013 – Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) kritisiert den heute Morgen veröffentlichten Koalitionsvertrag und fordert einen Krisengipfel mit der neuen Bundesregierung. Die im Koalitionsvertrag enthaltenen Ma...