Anzeige

Weniger großflächige Abschlüsse am Bürovermietungsmarkt, während Megadeals Investmentmarkt antreiben

Umsatzstärkstes Quartal aller Zeiten und auch am Investmentmarkt kommt keine deutsche Stadt an Berlin heran

Die Erwartung steigender Mieten lässt die Büroimmobilienpreise steigen und die Renditen sinken – auch in Nebenlagen

Hohe lokale Nachfrage und Brexit-Fantasien treiben den Frankfurter Markt

Baden-württembergische Landeshauptstadt weiterhin hoch im Kurs

Heterogenität der Nutzer und Käufer treibt Büro- und Investorenmarkt an

Spitzenrenditen könnten Tiefpunkt erreicht haben - und dort noch lange verharren

Gewerbeinvestmentmarkt steuert mit 40,2 Mrd. auf Rekordergebnis zu – Renditen fallen zunehmend in der Breite statt in der Spitze. Zum Bericht:

Lange Zeit wurde über den Markteintritt asiatischer Investoren gesprochen. Doch erst in diesem Jahr sind Asiaten tatsächlich in großem Stil als direkte Käufer aktiv. Im bisherigen Jahresverlauf investierten sie direkt ...

Mietsteigerungen bestimmen das Geschehen am Vermietungs- und am Investmentmarkt