Die Bundesregierung hat am 6. Juni den Entwurf eines Gesetzes beschlossen, der die steuerliche Förderung von energetischen Gebäudesanierungsmaßnahmen umfasst. Danach sollen Steuerpflichtige in Zukunft jährlich zehn Proz...

Die in der Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft (BSI) zusammengeschlossenen Verbände und der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) sehen die Zielrichtung des Kabinettsbeschlusses der Bundesregierung als positiv...

Die in der Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft (BSI) zusammengeschlossenen Verbände und der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) sehen die Zielrichtung des Kabinettsbeschlusses der Bundesregierung als positiv...

Die Bundesregierung hat Anfang der Woche über erste Schritte zur Weiterentwicklung des im letzten Jahr beschlossenen Energiekonzeptes beraten. Erste Konsequenz nach Fukushima ist der schrittweise und vollständige Verzicht auf Kern...

IVD-Vorstandsvorsitzender Erik Nothhelfer ruft alle Bürger auf mit Ihrer Unterschrift "Nein" zu dieser unsozialen Maßnahme zu sagen Die neue grün-rote Landesregierung von Baden-Württemberg hat in ihrer Koal...

Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss hält die von der Bundesregierung geplanten Änderungen des Bauplanungsrechts für einen ersten guten Schritt. Der Verband fordert aber gleichzeitig, jetzt das Tempo nicht zu verlangsamen, ...

Ulm setzt ein Beispiel mit geplanten 300 neuen Wohnungen pro Jahr Angesichts stagnierender Baugenehmigungszahlen in anderen baden-württembergischen Gemeinden setzt der Gemeinderatsbeschluss der Stadt Ulm nach Meinung des Vorsitzende...

Das Bundesjustizministerium hat am 11. Mai den lange erwarteten Entwurf zur Änderung des Mietrechts vorgelegt. Die Zielrichtung des Gesetzesvorschlages zeigt sich bereits im Titel: „Gesetz über die Modernisierung von vermietetem W...

Der gestern vom Bundesjustizministerium vorgelegte Gesetzentwurf zur Änderung des Mietrechts wird von der Immobilienwirtschaft begrüßt. „Wir sehen den Auftrag eines sozial ausgewogenen Reformvorschlages als erfüllt an. ...

Die „Volkszählung“ 2011 wirft ihre Schatten voraus. Die „Zensus 2011“ genannte Datenerhebung wird überwiegend als Abgleich mit vorhandenen Registern und Auskunfteien zum Stichtag im Mai 2011 erfolgen. Neben der Registerabfrage wir...