Anzeige

Die Entscheidung des BGH vom 08.06.2011 - VIII ZR 226/09 (LG Potsdam) - verhält sich zu den Voraussetzungen einer Verwertungskündigung zum Zweck der Veräußerung einer im vermieteten Zustand unrentablen unverkäuflic...

Die Parteien stritten um eine Schmerzensgeldverpflichtung der beklagten Vermieter wegen der Asbestbelastung der vom Kläger von 1990 bis Februar 2005 bewohnten Räume in Dresden. Nachdem vom Kläger in Auftrag gegebenen Privatgu...

Der deutsche Bundesrat hat am Freitag das Vermögensanlage-Gesetz (VermAnlG) bestätigt. Nach der Verabschiedung im Bundestag am 27. Oktober 2011 hat das Gesetz nun die letzte Hürde genommen, damit gelten für Geschlossene ...

Mehr Qualifikation und Kontrolle für Immobilienverwalter – diese Ziele haben am 9. November 2011 die Vertreter oft sehr unterschiedlicher und manchmal gegensätzlicher Interessen an einen Tisch gebracht: Steffen Haase und Martin Ka...

Für viele Kunden von Immobilienmaklern ist die Frage, welche Interessen der Immobilienmakler denn nun vertritt, sehr wichtig. Tritt ein Immobilienmakler für den Anbieter einer Immobilie und den Interessenten gleichzeitig auf, glau...

Für viele Kunden von Immobilienmaklern ist die Frage, welche Interessen der Immobilienmakler denn nun vertritt, sehr wichtig. Tritt ein Immobilienmakler für den Anbieter einer Immobilie und den Interessenten gleichzeitig auf, glau...

- Bürgschaften der L-Bank ermöglichen Zugang zu KfW-Krediten - Grüne fordern Bundesbürgschaften - Langjährige Forderungen des IVD könnten bald erfüllt werden Wohnungseigentümergemeinscha...

Die Steuerspirale bei der Grunderwerbsteuer dreht sich immer weiter. In den meisten Bundesländern beträgt der Steuersatz bereits jetzt 4,5 Prozent. In Nordrhein Westfalen wird die Grunderwerbsteuer zum ersten Oktober auf fünf...

Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V. stellt auf der Immobilienfachmesse Expo Real den ersten Nachhaltigkeitskodex für die Immobilienwirtschaft vor. "Der Kodex besteht aus Grundsätzen, zu denen sich die Unternehmen frei...

Die Steuerspirale bei der Grunderwerbsteuer dreht sich immer weiter. In den meisten Bundesländern beträgt der Steuersatz bereits jetzt 4,5 Prozent. In Nordrhein Westfalen wird die Grunderwerbsteuer zum ersten Oktober auf fünf...