Anzeige
TOP News

Führende Immobilienunternehmen, Projektentwickler und Nutzer weltweit befassen sich gezielt mit der Zukunft smarter Gebäude Führende Immobilienunternehmen, Projektentwickler und Nutzer weltweit befassen sich gezielt mit der Zukunft smarter Gebäude

Die Fertigstellung des Projekts ist im Frühsommer 2021 geplant. Die Fertigstellung des Projekts ist im Frühsommer 2021 geplant.

Aktuell läuft die europaweite Ausschreibung über die Architektur- und Planungsleistungen mit Einsendeschluss 31. Juli. In der ersten Jahreshälfte 2021 beginnen die Abrissarbeiten. Aktuell läuft die europaweite Ausschreibung über die Architektur- und Planungsleistungen mit Einsendeschluss 31. Juli. In der ersten Jahreshälfte 2021 beginnen die Abrissarbeiten.

Das zweite Quartal bremste den Berliner Bürovermietungs- und Gewerbeinvestmentmarkt aus. 58.700 m² Flächenumsatz im ersten Halbjahr 2020 bedeuten dabei einen Rückgang um 25 % ggü. dem Vorjahreszeitraum. Das zweite Quartal bremste den Berliner Bürovermietungs- und Gewerbeinvestmentmarkt aus. 58.700 m² Flächenumsatz im ersten Halbjahr 2020 bedeuten dabei einen Rückgang um 25 % ggü. dem Vorjahreszeitraum.

öffentlicher Sektor verhindert noch stärkeren Einbruch öffentlicher Sektor verhindert noch stärkeren Einbruch

Der Hauptfokus des Fonds soll auf Pflegeheimen, Kliniken und Reha-Einrichtungen liegen. Der Hauptfokus des Fonds soll auf Pflegeheimen, Kliniken und Reha-Einrichtungen liegen.

Der Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien Gewerbe AG hat einen neuen Mieter für sein Gewerbeprojekt „GIRO“ in Teltow gefunden. Der Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien Gewerbe AG hat einen neuen Mieter für sein Gewerbeprojekt „GIRO“ in Teltow gefunden.

Bürovermietungs- und Gewerbeinvestmentmarkt in Köln H1 2020 Bürovermietungs- und Gewerbeinvestmentmarkt in Köln H1 2020

Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit bestätigt Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit bestätigt

Realogis analysiert robuste Rhein-Main-Region: Mit knapp 280.000 qm Flächenumsatz +7 % gegenüber dem Vorjahresergebnis Realogis analysiert robuste Rhein-Main-Region: Mit knapp 280.000 qm Flächenumsatz +7 % gegenüber dem Vorjahresergebnis