Anzeige

Im Zuge der Corona-Pandemie und des nahezu weltweiten Lockdowns hat die Nachfrage nach möblierten Wohnungen auf Zeit im April und Mai in München um rund 20% nachgegeben. Im Zuge der Corona-Pandemie und des nahezu weltweiten Lockdowns hat die Nachfrage nach möblierten Wohnungen auf Zeit im April und Mai in München um rund 20% nachgegeben.

COVID-19 hat Unternehmen das größte Heimarbeit-Experiment bisheriger Wirtschaftsgeschichte abverlangt. Auf Basis historischer Trends, aktueller Research-Analysen und Erfahrungen von Kunden kommt JLLs neuer Report „The Futur...

- Die Entwicklungen und Auswirkungen der Corona-Krise eröffnen neue Chancen für klimapolitische Weichenstellungen. - Neben energieeffizienten Neubauten und der Verwendung nachhaltiger Baustoffe ist vor allem die energetisc...

Nach dem völligen Erliegen der Nachfrage und dem massiven Kontrollverlust in den letzten Wochen und Monaten sehnt sich die Hotellerie das Ende der Pandemie herbei. Nach dem völligen Erliegen der Nachfrage und dem massiven Kontrollverlust in den letzten Wochen und Monaten sehnt sich die Hotellerie das Ende der Pandemie herbei.

- ZIEGERT-Beiratsmitglied Prof. Angela Mensing-de Jong diskutiert die Frage, ob und wie sich unsere Städte durch die Pandemie verändern werden - Neue Anforderungen an Wohnimmobilien - Mehr „Work from Home“ eröff...

Berlin, 25.06.2020 – Zum heute erschienenen ZIA-IW-Immobilienstimmungsindex kommentiert ZIA-Präsident Dr. Andreas Mattner: „Die Corona-Krise hat erhebliche negative Folgen für viele Bereiche der Immobilienwirtschaft. ...

TOP News

Die Corona-Krise trifft die Finanzierungsbranche mit voller Kraft: Büros und Hotels am stärksten betroffen Die Corona-Krise trifft die Finanzierungsbranche mit voller Kraft: Büros und Hotels am stärksten betroffen

Sprengnetter liest seit Beginn der Corona-Krise wöchentlich die Daten des deutschen Wohnimmobilienmarktes aus. Sprengnetter liest seit Beginn der Corona-Krise wöchentlich die Daten des deutschen Wohnimmobilienmarktes aus.

69,3 % beklagen hohen bis sehr hohen Aufwand im Verhältnis zum Nutzen, 38,2 % wollen Steuervorteile vollumfänglich an Verbraucher weiterreichen. Alle Ergebnisse hier! 69,3 % beklagen hohen bis sehr hohen Aufwand im Verhältnis zum Nutzen, 38,2 % wollen Steuervorteile vollumfänglich an Verbraucher weiterreichen. Alle Ergebnisse hier!

TOP News

Trotz der COVID-19-Pandemie ist die Mehrheit der internationalen Investoren im deutschen Immobilienmarkt weiterhin in Einkaufslaune. Trotz der COVID-19-Pandemie ist die Mehrheit der internationalen Investoren im deutschen Immobilienmarkt weiterhin in Einkaufslaune.