Anzeige

- Drooms setzt Natural Language Processing für Prozessoptimierung und Risikominimierung bei Real Estate-Transaktionen ein - Automatisierung und intuitive Workflows auch zur Abwicklung von Frage- und Antwortprozessen (Q&A)

In einer von Münchens schönsten Prachtstraßen hat eine internationale Business School einen neuen Standort gefunden: In der Maximilianstraße 38/40 wird das Unternehmen nach Frankfurt am Main die zweite Niederlassung in...

Im Jahresverlauf hat Amundi Real Estate 55 Transaktionen mit einem Volumen von 1 Million Quadratmeter durchgeführt. Der Investitionsschwerpunkt lag in Frankreich. 31 Prozent des Transaktionsvolumens entfielen auf andere Länder wie...

Die Am Moosfeld gelegene Liegenschaft hat Geschichte: An diesem Standort war ursprünglich der Stammsitz der bekannten Sektkellerei Nymphenburg. Die 19.000 Quadratmeter große Gewerbefläche ...

- Rekordjahr 2016: ILG wirbt € 235 Mio. Eigenkapital ein - ILG meldet Platzierungsrekord und realisiert Transaktionen in Höhe von € 290 Millionen mit deutschen Handelsimmobilien - Institutioneller Fonds der ILG wirbt ...

- Ankäufe von mehr als 1,2 Milliarden Euro in 7 Ländern - Verkäufe für mehr als 2 Milliarden Euro in Europa und Kanada - Mehr als 4 Millionen Euro Ausschüttung pro Arbeitstag - Mit 3,6 Milliarden Euro AuM ins ne...

2016 wechselten in Deutschland Gewerbeimmobilien-Portfolios für insgesamt 18,48 Mrd. Euro den Besitzer. Das sind 35 % des deutschen gewerblichen Transaktionsvolumens insgesamt.

Der im November mit TPG Real Estate und Ivanhoé Cambridge geschlossene Vertrag über 2,4 Milliarden Euro zählte 2016 zu den größten Transaktionen am europäischen Immobilienmarkt. Das europäische Kartella...

BF.direkt AG begleitet im Geschäftsjahr 2015/16 Transaktionen im Volumen von rund 1,5 Mrd. Euro.

Seit dem Votum der Briten für den EU-Austritt ist das Projektaufkommen der M&A-Berater gestiegen; besonders mittlere und große Transaktionen haben zugenommen.