Anzeige

Gewerbekäufer bleiben risikoavers – Regulierungsspirale am Berliner Wohnungsmarkt?

Investmentmärkte im Gleichgewicht – verschärfte Regulierung bei Wohnen in Sicht

Das Transaktionsvolumen im europäischen Gewerbeimmobilienmarkt lag 2017 bei 234 Mrd. Euro. Das ist ein Plus von 7 % gegenüber 2016

Angebotsmangel setzt Grenzen für Mieter und Investoren

Umsatzstarker Jahresauftakt trotz Produktknappheit

Angebotsmangel als Hamburger Hemmschuh – Nutzer und Investoren halten an Bestandsflächen Bestandsimmobilien fest

Flächenmangel setzt sich trotz steigender Fertigstellungszahlen fort

Weiterer Leerstandsabbau sorgt für hohe Attraktivität von Büroinvestments

Mangelndes Flächenangebot und Megadeals – der Süden sucht seinesgleichen