Anzeige

Berlin, 24.06.2013 - Die für die Immobilienwirtschaft relevanten Punkte des Regierungsprogramms der CDU/CSU finden ein geteiltes Echo beim Immobilienverband IVD. Dem jetzt vorgestellten Programm zufolge wollen die Schwesterparteien die...

Immobilienverwalter werden ist nicht schwer, fachgerecht und qualitativ die Tätigkeit ausüben dagegen schon. Bei komplexen und vielseitigen Aufgaben stets eine konstant hohe Qualität zu liefern und gleichzeitig die verschiede...

Über 9,3 Millionen Eigentumswohnungen zählte der Zensus 2011 in Deutschland. Damit sind knapp ein Viertel aller 41,3 Millionen Wohnungen Teil einer Gemeinschaft von Wohnungseigentümern – das sind rund 2,8 Millionen Wohnungen ...

DDIV drängt auf Einführung von Versicherungspflicht und Zugangsvoraussetzungen für Immobilienverwalter zum Schutz von Eigentümern und Mietern Untreue, Missmanagement, Vetternwirtschaft – Stichworte, die in der letzten...

Zertifizierung durch den TÜV SÜD auf bundesweit einmalige Stufe gestellt Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V. (DDIV) und die TÜV SÜD Management Service GmbH haben eine neue Kooperationsvereinbarung un...

Südwestdeutsche Fachakademie der Immobilienwirtschaft e.V. – Wiesbaden - Die Immobilienverwaltung ist zunehmend als eine vielschichtige und komplexe Dienstleistung gefordert. Qualifizierte Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter ist dah...

Online-Seminar: Mit dem Ungewöhnlichen punkten: Atypische Marketingstrategien und -aktionen für Immobilienverwalter Weiterbildung wann und wo Sie wollen! Der Workshop bietet ein sogenanntes "virtuelles Klassenzimmer oder H...

Frankfurt – Am 12. Mai 2012 findet bereits zum dritten Mal das IZ-Karriereforum statt. Die größte Jobmesse der Immobilienwirtschaft richtet sich überwiegend an Studenten, Absolventen, Berufseinsteiger und Young Professionals...

Mitglieder des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter e.V. (DDIV) waren im Sommer 2011 zur Teilnahme an einer deutschlandweiten Marktstudie aufgerufen, die der Verband in Kooperation mit dem Europäischen Bildungszentrum der Wohnun...

Der ambitionierte Ausstieg aus der Kernenergie erfordert nicht nur einen raschen Ausbau von erneuerbaren Energien, sondern auch eine deutliche Steigerung der Energieeffizienz in allen nur denkbaren Bereichen. Da die Deutschen rund 40 Prozen...