News veröffentlichen
10.01.2020 MärkteWohnen

Wohnportfoliomarkt mit zweitbestem Ergebnis nach 2015

• Transaktionsvolumen in Höhe von 19,2 Mrd. Euro in 2019

• Großvolumige Deals über 100 Mio. Euro erhöhen Marktanteil auf 58,3 Prozent

• Offene Immobilienfonds & Spezialfonds wichtigste Käufergruppen, Asset Manager & Fondsmanager sowie die öffentliche Hand mit starken Zuwächsen

• Übernahme der BGP Gruppe mit 16.000 Wohneinheiten größter Abschluss des Jahres

• Nordrhein-Westfalen und Hessen mit den meisten Transaktionsfällen auf Landesebene

• Prognose 2020: positive Rahmenbedingungen und angekündigte Transaktionen lassen ein erneut hohes Ergebnis nahe dem jetzigen Niveau erwarten

10.01.2020NAI apollo

label
Anzeige
Frankfurt am Main, 10. Januar 2020 – Nach der Analyse des inhabergeführten Immobilienberatungsunternehmens NAI apollo hat der Transaktionsmarkt für Wohnportfolios in Deutschland im Jah...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

Leipziger Wohnungsgenossenschaften: Leipzigs Wohnungsmarkt dreht in Richtung Übervers...

Trendwende durch gegenläufige Tendenzen +++ Keine Wohnungsnot, keine Mietexplosion ++... Mehr lesen

Halle oder Chemnitz: Wo steigen die Mieten stärker?

(Leipzig, 21. September 2020) Chemnitz hat mit 9,1 Prozent einen deutlich höheren Mie... Mehr lesen

Europace Hauspreis-Index klettert unbeirrt weiter

Wer in den vergangenen Monaten auf eine Stagnation oder gar einen Rückgang bei den Im... Mehr lesen

Preise für Mietwohnungen in Nürnberg steigen weiterhin

Eigentümer können sich bei der Mietpreisfestlegung am aktuellen Mietenspiegel or... Mehr lesen

Hamburg und Umland: Mehr als 68.000 Wohnungen bis 2028

Bis 2028 werden in Hamburg und Umland 68.708 Wohneinheiten neu entstehen. Insgesamt 435 Pr... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.