Nachfrage in den Umland-Kreisstädten ungebrochen hoch - von Kaufinteressenten erhoffter preisdämpfender Effekt durch Pandemie bleibt zumeist aus Nachfrage in den Umland-Kreisstädten ungebrochen hoch - von Kaufinteressenten erhoffter preisdämpfender Effekt durch Pandemie bleibt zumeist aus

Wohnimmobilienmarkt im Jahresendspurt Wohnimmobilienmarkt im Jahresendspurt

IVD-Institut untersucht Kaufpreise für Eigentumswohnungen aus dem Bestand in den großen Mittelstädten Bayerns.

Die Spanne zwischen Kaufpreisen und Mieten ist in Leipzig mehr als dreimal so hoch wie in München. Das zeigt eine aktuelle Analyse von ImmoScout24.

- ImmoScout24 WohnBarometer für das dritte Quartal: In Köln und Berlin steigen die Kaufpreise für Eigentumswohnungen nicht mehr so dynamisch wie ...

TOP News

Wüest Partner Deutschland analysiert die Wohnungsmärkte von 15 norddeutschen Oberzentren. Das Ergebnis zeigt, dass sich bei den Mieten die Preisschere...

Nachdem sich Remote-Work und Home-Office in vielen Unternehmenskulturen fest etabliert haben, wollen viele Arbeitnehmer die neu gewonnene Flexibilität f...

Roman Heidrich, Senior Team Leader Valuation & Transaction Advisory JLL Berlin, kommentiert das „Umwandlungsverbot“ des Berliner ROT-Rot-Gr... Roman Heidrich, Senior Team Leader Valuation & Transaction Advisory JLL Berlin, kommentiert das „Umwandlungsverbot“ des Berliner ROT-Rot-Gr...

In gleich 12 von 21 analysierten Landkreisen inklusive der Stadt Hamburg kletterten die Preise zwischen zehn Prozent und knapp 17 Prozent In gleich 12 von 21 analysierten Landkreisen inklusive der Stadt Hamburg kletterten die Preise zwischen zehn Prozent und knapp 17 Prozent

In Oldenburg stieg der Quadratmeterpreis am stärksten mit einem Plus von 7,1 Prozent auf 3.097 Euro. In Oldenburg stieg der Quadratmeterpreis am stärksten mit einem Plus von 7,1 Prozent auf 3.097 Euro.