Anzeige

● Laut YouGov-Umfrage erzielt McMakler mit 32,02 Prozent die höchste Markenbekanntheit unter deutschen Maklerunternehmen

Das Objekt in Universitätsnähe besitzt 36 Wohn- und drei Gewerbeeinheiten mit einer vermietbaren Fläche von 2.430 m². Das Objekt in Universitätsnähe besitzt 36 Wohn- und drei Gewerbeeinheiten mit einer vermietbaren Fläche von 2.430 m².

Ab wann greift die Schadensersatzpflicht? Ab wann greift die Schadensersatzpflicht?

Vor allem Immobilienabkürzungen wie DGGE, TLB und ZKBB bereiten Kaufinteressenten Kopfzerbrechen Vor allem Immobilienabkürzungen wie DGGE, TLB und ZKBB bereiten Kaufinteressenten Kopfzerbrechen

TOP News

Hybrid-Makler bezieht neues Hauptquartier auf mehr als 4.500 Quadratmeter im Büroturm an der Mediaspree in Berlin. Hybrid-Makler bezieht neues Hauptquartier auf mehr als 4.500 Quadratmeter im Büroturm an der Mediaspree in Berlin.

• Ab dem 1. Januar 2020 unterstützt McMakler die HSV Fußball AG als offizieller Werbepartner zunächst bis zum 30. Juni 2020 • Logo-Präsenz von McMakler auf der HSV-Homepage und auf der Premium TV-Videobande s...

TOP News

Vermittelte Transaktionsanzahl verdreifacht sich gegenüber dem Vorjahr • Neben Mehrfamilienhäusern befinden sich erstmals Handels-, Logistik- und Hotelobjekte im McMakler Commercial Portfolio Vermittelte Transaktionsanzahl verdreifacht sich gegenüber dem Vorjahr • Neben Mehrfamilienhäusern befinden sich erstmals Handels-, Logistik- und Hotelobjekte im McMakler Commercial Portfolio

Preisanstieg im Stadtbezirk Südost um fast acht Prozent - Mitte überschreitet als einziger Stadtbezirk die Marke von 3.000 EUR/m² Preisanstieg im Stadtbezirk Südost um fast acht Prozent - Mitte überschreitet als einziger Stadtbezirk die Marke von 3.000 EUR/m²

• Europas größtes Immobilienmagazin Bellevue zeichnet McMakler in 18 Städten als eines der besten und empfehlenswertesten Immobilienunternehmen aus

McMakler bestätigt: Verkaufsanfragen seit Diskussion zum Mietendeckel in höherpreisigen Berliner Bezirken um fast 50 Prozent gestiegen McMakler bestätigt: Verkaufsanfragen seit Diskussion zum Mietendeckel in höherpreisigen Berliner Bezirken um fast 50 Prozent gestiegen