Anzeige

Flächenumsatz von 4,92 Millionen Quadratmetern in den ersten drei Quartalen; Rückgang von sieben Prozent im Vorjahresvergleich Flächenumsatz von 4,92 Millionen Quadratmetern in den ersten drei Quartalen; Rückgang von sieben Prozent im Vorjahresvergleich

Deutsche und französische Investoren sind in einer Vielzahl europäischer Länder auf dem besten Weg, mehr Kapital in Immobilien zu investieren als noch im vergangenen Jahr. Deutsche und französische Investoren sind in einer Vielzahl europäischer Länder auf dem besten Weg, mehr Kapital in Immobilien zu investieren als noch im vergangenen Jahr.

Die nordischen Immobilienmärkte verkörpern Stabilität, Transparenz und Renditechancen. Der durch die Pandemie bedingte wirtschaftliche Abschwung in den nordischen Ländern ist deutlich geringer als im übrigen Europa. Die nordischen Immobilienmärkte verkörpern Stabilität, Transparenz und Renditechancen. Der durch die Pandemie bedingte wirtschaftliche Abschwung in den nordischen Ländern ist deutlich geringer als im übrigen Europa.

Sie liegen nunmehr bei rund 5.700 Euro/m². Sie liegen nunmehr bei rund 5.700 Euro/m².

Der Vermietungsmarkt für Lager-, Industrie und Logistikimmobilien Berlin hat sein bestes Quartalsergebnis seit Aufzeichnung eingefahren. In den Monaten Juli bis September 2020 hat sich das Umsatzvolumen an neu vermieteten Flächen ...

Weltweiter Bedarf an Labor- und Büroräumen wird durch Impfstoffforschungsunternehmen zukünftig deutlich ansteigen. Weltweiter Bedarf an Labor- und Büroräumen wird durch Impfstoffforschungsunternehmen zukünftig deutlich ansteigen.

Der Bremer Immobilienmarkt bleibt auch in der Krise gefragt. Der Bremer Immobilienmarkt bleibt auch in der Krise gefragt.

TOP News

Die Statistik spricht Bände. Das Hoteltransaktionsvolumen lag in neun Monaten des laufenden Jahres mit 48 Transaktionen bei 1,7 Mrd. Euro und damit rund ein Viertel unter dem Vergleichszeitraum 2019. Die Statistik spricht Bände. Das Hoteltransaktionsvolumen lag in neun Monaten des laufenden Jahres mit 48 Transaktionen bei 1,7 Mrd. Euro und damit rund ein Viertel unter dem Vergleichszeitraum 2019.

Zum Vergleich: Vor vier Wochen sanken die Preise auf 4.900 €/m². Zum Vergleich: Vor vier Wochen sanken die Preise auf 4.900 €/m².

TOP News

Laut des aktuellen European Office Outlook von Savills ist die durchschnittliche Leerstandsrate auf dem europäischen Büroimmobilienmarkt im 2. Quartal 2020 um 30 Basispunkte auf zuletzt 5,8 % gestiegen. Dennoch befindet sich der L...